1&1 DSL

Vergleich Western Digital WD Caviar Black, Caviar Blue und Caviar Green Serie

Mrz 17th, 2010 | Category: Hardware

Western Digital hat seine Festplattenserien neu geordnet. Festplatten der „Caviar Black“ Serie stehen für Performance und Power, die „Caviar Blue“ für Standard PCs und die „Caviar Green“ für niedrigen Stromverbrauch. Alle drei Serien sind durch neue Technologien sehr leise.

WD Caviar Green Serie

Die Caviar Green Serie von WD besticht durch seinen sehr geringen Stromverbrauch. Im Standby werden lediglich 0,8W verbraucht, während dem Schreiben oder Lesen sind es 6,0W und im Leerlauf 3,7W. Erreicht werden diese Werte durch neue Technologien wie IntelliSeek, IntelliPark und IntelliPower. Durch diese Technologien wird ein effizienter Datenzugriff gewährleistet um somit optimale Vibrations- und Geräuschdämpfung zu erhalten. Die Caviar Green Modelle werden während des Betriebes nicht sonderlich warm und eignen sich daher sehr gut für Externe Gehäuse. Die Lautstärke im Ruhezustand 24dBA, Suchmodus0 29dBA und im Suchmodus3 25dBA. Die Kapazität reicht von 500GB (WD5000AACS) mit 16MB Cache bis zu 2TB (WD20EARS) mit 64MB Cache.

WD Caviar Blue Serie

Die Caviar Blue Serie von Western Digital ist für den Standard PC gedacht. Die Größe reicht von 250GB (WD2500AAKS) mit 16MB bis zu 640GB (WD6400AAKS). Die SATA Festplatte drehen mit 7200 U/Min. Im Vergleich zur Green Serie verbrauchen diese Modelle 1,0W im Standby, 8,3W im Betrieb und 7,7W im Leerlauf. Im Ruhezustand eine Lautstärke 28dBA und Suchmodus0 33dBA. Betrachtet man die Kapazitätsunterschiede (je größer desto mehr Leistungsaufnahme) sind die Festplatten der Blue Serie reine „Stromfresser“.

WD Caviar Black Serie

WD Caviar Black Serie

WD Caviar Black Serie (Quelle:WD)

Die Caviar Black SATA Festplatten von WD sind für Power PCs und Enthusiasten geeignet. Die Kapazität fängt bei 500GB (WD5001AALS) an, über 640GB (WD6401AALS), 750GB (WD7501AALS), 1TB (WD1002FAEX) bis zu 2TB (WD2001FASS). Die 1TB und 2TB Modell haben 64MB Cache, die Kleineren 32MB. Alle Platten der Caviar Black Serie laufen mit 7200 U/Min. Verschiedene neue Technologien wie NoTouch(Verhindert eine Berührung zwischen dem Aufzeichnungskopf und der Laufwerksoberfläche), StableTrac (Motor ist an beiden Enden gesichert beim Lesen/schreiben) und die Duale Aktuator-Technologie (der erste Aktuator für elektromagnetische Prinzipien, der zweite mit piezo-elektronische Bewegung für feine Kopfpositionierung) sowie ein Dualprozessor kommen hier zum Einsatz. Die Duale Aktuator Technologie kommt nur bei der 2TB Variante zum Einsatz. Der Stromverbrauch liegt bei 1,0W im Standby, 8,4W im Betrieb und 7,8W im Leerlauf. Die Lautstärke im Ruhemodus 29dBA, Suchmodus0 34dBA und Suchmodus3 30dBA.

Fazit:

Für externe Gehäuse und Stromspar PCs eignet sich die Green Serie am besten. Hier ist die WD10EARS mit 1TB Speicher und 64MB Cache Preis/Leistung Sieger.
Für Gamer PCs und Power PCs ist die Black Serie das Maß der Dinge. Hier ist das Topmodell die WD2001FASS mit 2TB Platz und 64MB Cache.

Be Sociable, Share!
Tags: , , , ,


Ein Kommentar zu “Vergleich Western Digital WD Caviar Black, Caviar Blue und Caviar Green Serie”

Kommentar hinterlassen