My Advertising Pays, It Pays To Be On M.A.P!

Unterschiede zwischen Android 4.0 und 4.1

Aug 12th, 2012 | Category: Handy und Co., Software

Im Folgenden mal ein paar Facts zu den Unterschieden zwischen Ice Cream und Jelly Bean. Android ist auf einem Siegeszug und hat mit dem derzeitigen Ice Cream oder Android 4.0 ein echtes Traumbetriebssystem hingezaubert. Doch im Vergleich zum neuen Jelly Bean oder auch Android 4.1 sieht auch Ice Cream alt aus. Es gibt viele neue Features, die man beim Ice Cream noch vermisst hatte.

Beim Ice Cream hatte man immer wieder kleine Probleme auf der Benutzeroberfläche. So waren kleine Ruckler oder aber nicht einwandfrei laufende Animationen wie bei den Mitwettbewerbern öfter mal auf einem Android Smartphone zu finden. Um diese Probleme auszumerzen haben sich die Android Entwickler zu einer Arbeitsgruppe mit dem Namen Project Butter zusammengeschlossen. Es ist ihnen gelungen, denn beim Android 4.1 gibt es derartige Probleme bei der Performance nicht mehr.

So wurde die Framerate auf 60 FPS gesteigert, was sich vor allem beim Vsync Timing rechnet. Somit kommt man an die obere Grenze der maximalen Bildwiederholungsrate von aktuellen Displays. Dazu wurde Triple Buffern initialisiert, was vor allem der Grafik Pipeline zu Gute kommt. Aber Jelly Bean hat auch noch andere Neuerungen. Es gibt beispielsweise das neue Face Look, mit dem man nur durch die Abtastung des eigenen Gesichtes das Smartphone entsperren kann. Aber auch Android Beam ist eine tolle Neuerung, mit der man mit Hilfe von NFC Dateien Kontakte, Termine und andere Dateien zwischen Android Phones nur mit Hilfe von Berührung austauschen kann. Im Gegensatz zum 4.0 gibt es beim 4.1 neue Benachrichtigungformen. So wird nicht nur “Neue Email” angezeigt, sondern der Betreff der jeweiligen E-Mail erscheint auf dem Display.

Auch die Verwaltung wurde verbessert. So kann man Apps, sowie benachbarte Prozesse mit Hilfe eines Swipes einfach beenden. So kann man Taskkiller guten Gewissens löschen. Aber auch die Spracheingabe wurde völlig überarbeitet. Sowohl die Genauigkeit als auch die Geschwindigkeit der Erkennung sind besser. Zudem macht Android von alleine Korrekturvörschläge und zusätzlich können Satzzeichen diktiert werden.

Weitere Infos zum neuen Android 4.1 hier auf android.com.

Bild: Logo Android – Android.com

Be Sociable, Share!
Tags: , , ,


3 Kommentare zu “Unterschiede zwischen Android 4.0 und 4.1”

  1. Sveny sagt:

    Mit Android lassen sich mittlerweile schon tolle Sachen entwickeln. Hoffe das die Features weiterhin gepusht werden.

  2. Robert Pereny sagt:

    Schöne bündige Erläuterung der Unterschiede. Wann bekommt das Galaxy S3 wohl die Version 4.1 ? Wird es nicht mehr RAM beanspruchen – und amit andere Prozesse verlangsamen?
    Gruß, Robert

Kommentar hinterlassen