My Advertising Pays, It Pays To Be On M.A.P!

Die 5 wichtigsten Features guter Unternehmenssoftware

Jun 1st, 2012 | Category: Software

UnternehmenssoftwareMit zum Herz eines Unternehmens zählt mittlerweile die passende Unternehmenssoftware. Sicherlich gibt es eine Menge OpenSource Programme zum Download, welche Unternehmer in den essentiellen Aufgaben unterstützen. Spätestens ab einer gewissen Unternehmensgrößte kommt jedoch niemand an einer professionellen Lösung vorbei. Bei der Vielzahl der Anbieter ist es jedoch nicht immer einfach, die passende Lösung für das eigene Unternehmen zu finden. Denn die Unternehmenssoftware muss nicht nur mit einer hohen Benutzerfreundlichkeit aufwarten, sondern auch durch spezifische Anpassung brillieren. Doch dies ist längst nicht alles. Alle Funktionen, die die Software beinhaltet, müssen vor allem den Arbeitsablauf im Unternehmen selbst vereinfachen. Doch welche Features sind wichtig?
 
Die 5 wichtigsten Features

  • Zu den wichtigsten Funktionen, die eine Unternehmenssoftware bieten sollte, zählt die Stammdatenverwaltung, die nicht fehlen darf. Durch die Sammlung in einem System können alle Stellen gleichermaßen auf die Daten von Kunden, Personal oder Artikel zugreifen und so ohne großen Aufwand wichtige Abläufe erledigen.
  • Ein weiteres wichtiges Feature ist die Rechtevergabe, denn so können sensible Daten vor Unbefugten geschützt werden. Jeder Angestellte kann so nur auf die Daten zugreifen, die für seinen Account freigegeben sind. Dies ermöglicht es ebenfalls, eine einheitliche Komplettlösung für den gesamten Betrieb zu integrieren und so nochmals die Arbeitsabläufe zu vereinfachen.
  • Ebenfalls wichtig ist ein gutes CRM, sprich ein integriertes Kundenbeziehungsmanagementsystem, denn so ist es möglich, alle Projekte übersichtlich und effektiv zu verwalten. Schnell und Übersichtlich ist es möglich, sich über den aktuellen Stand zu informieren und den Ablauf zu überwachen. Dies erleichtert vor allem auch das schnelle handeln, wenn dies erforderlich ist.
  • Ein weiteres Feature, welches in keiner Unternehmenssoftware fehlen darf ist Verwaltung der Personalwirtschaft. Von der Auswahl geeigneter Kandidaten bis hin zur Einsatzplanung der eigenen Mitarbeiter oder auch die einfache Erstellung von Abrechnungen, mit diesem Zusatz sind kleine, mittlere und große Unternehmen optimal im Bereich Personal ausgestattet.
  • Last but not least ist eine Funktion für die Auswertung sämtlicher Daten empfehlenswert, denn so können mit wenigen Mausklicks wichtige Kennzahlen für den eigenen Betrieb ermittelt und gegebenenfalls ein anderer Kurs eingeschlagen werden. Durch die übergreifende Nutzung in allen Abteilungen ist auch kurzfristiges Umsetzen kein Problem mehr.

Wer Software für Unternehmen kaufen möchte, ist gut damit beraten, die einzelnen Lösungsvarianten miteinander zu vergleichen und abzuwägen, ob die jeweiligen Features im eigenen Unternehmen auch benötigt werden. So kann gezielt eine Vorauswahl getroffen und das passende Produkt gefunden werden.

Bildquelle: © Sara Hegewald / pixelio.de

Be Sociable, Share!
Tags: , ,


Ein Kommentar zu “Die 5 wichtigsten Features guter Unternehmenssoftware”

  1. Masta sagt:

    Individualisierung der Software erschwert allerdings auch deren Wartung.

Kommentar hinterlassen